Auf der legendären Route 36

Am Samstag explorierte (super Wort!) ich die Loipe in der Jachenau. Dort schien die Sonne und die Spur machte Lust auf mehr. Am nächsten Tag kam dann die Route 36 in Bayrischzell unter die schmalen Latten. 36 km bei zum Schluss sulzigem Schnee waren dann schon wieder was zum Abgewöhnen. Und heute das ganze gaaanz trainingwissenschaftlich aufs Radl umgesetzt. Taataaaa! Und das war auch gleich der erste Dreierblock in diesem Jahr. Es geht aufwärts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.