EldoRADo Bike Marathon

Letztes Wochenende habe ich mein Hardtail aus dem Keller gezerrt und entstaubt. Es war an der Zeit in Angerberg oberhalb von Wörgl das Team bei seinem Heimrennen zu präsentieren. Zu spät daheim losgefahren, das hat Stress vor dem Start verursacht. Den hab ich nach dem Start abgebaut. Vielleicht lags auch an meinem dürftigen Trainingszustand, dass es bei mir ein bisschen ruhiger im Rennen lief. Das Beste aus der Situation gemacht, 21. Rang gesamt. Dafür lief es bergab gut, wenn ich freie Fahrt hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.