Biken in der Mondlandschaft

Am Piz Nair bekommt man eine Vorstellung, wie es auf dem Mond aussehen könnte. Auf über 3000 m über dem Meer sieht alles sehr karg aus, dafür bekommst du ein traumhaftes 360° Panorama im Sonderangebot und ein ganz anderes Fahrgefühl auf den losen Gesteinshalden vermittelt. Damit nichts passiert, wacht der „Guardiaun Grischun“, der Steinbock als Wahrzeichen des Piz Nair.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.