Puig de Sta. Magdalena

Tatsächlich gibt´s eine mir unbekannte mallorcinische Serpentinenstraße, die nun zur Erstbefahrung herhalten musste. Am Ende der Straße zum Puig de Santa Magdalena hat es wie fast üblich ein Kloster und eine traumhafte Rundumsicht. Nachdem einige Trialübungen mit dem Rennrad gemacht sind geht es in die kurvige und leider windige Abfahrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.