Monte Arsenti

Nach einer kurzen Periode ohne Regen (so ca. zwei Tage) waren die Single Trails am Monte Arsenti mit den Trockenreifen deutlich besser zu fahren. Zu entdecken gibt es hier noch einiges, einfach ein perfektes Cross Country Revier! Die Reissfestigkeit meiner Reifenflanken konnte ich auch gleich testen – beide durchgefallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.