Engadin Bike Giro Stage 1

Heute war echt alles dabei.! In der ersten Abfahrt in eine Wand gekracht, dann einen schleichenden Plattfuß. Irgendwann war das Kurven fahren unmöglich. Nachpumpen! In der letzten Abfahrt war’s wieder grenzdwertig. Dann ab ins Krankenhaus, die Wunde an der Hand nähen. Und jetzt nach 36 km und 1300 Hm auf Platz 4.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.